Workshops

Die Workshops finden ab einer Mindesteilnehmerzahl von 3 Personen statt und es können maximal 10 Personen (5 Paare) teilnehmen.
Preis/Kursdauer: 20,00 € / 60 Min. – 30,00 € / 120 Min. – 40,00 € / 150 Min.
Rückenmassage 90,00 € pro Paar

Anmeldeformular

Sound Bath

Workshopleitung: Sarah Crisandt

Freitag, den 16.10.2020 von 19.00 bis 20.00 Uhr

Klänge nehmen wir bereits im Mutterleib wahr, und sie begleiten uns ein Leben lang. Sie wirken auf Körper, Geist und unsere Seele. Unser Körper besteht zu einem Großteil aus Wasser. Klangschwingungen verbreiten sich in ihm ähnlich wie die Wellen, die entstehen, wenn ein Stein ins Wasser eintaucht. Wir hören Klänge über das Gehör und gelangen so in eine Tiefenentspannung. Wir spüren sie über unsere Haut. Wie sanftes Massieren nehmen wir die angenehmen Vibrationen der Schwingungen an unserer Körperoberfläche wahr. Der Klang erreicht die feinstofflichen und innersten Schichten des Körpers und versetzt diese in Schwingung. Ein Sound Bath eignet sich genau wie eine Meditation perfekt, um Stress abzubauen und sich wohler zu fühlen.

Was ist ein Sound Bath?

Der Begriff Bath - baden - hat nichts mit dem Baden im Wasser zu tun. Du badest in Klängen, Tönen und Geräuschen, die durch Instrumente entstehen. Ich verwende verschiedene Klangschalen aus Kristall und Metallen sowie Koshi, Kalimba und Oceandrum. Du liegst oder sitzt bequem auf einer Matte und kannst für 60 Minuten vom Alltag loslassen. Wir starten mit Entspannungsübungen, die dir helfen in die Entspannung zu kommen. Danach folgen die Instrumente und du erfährst, wie Klänge auf den gesamten Körper wirken. Die verwendeten Instrumente erzeugen eine bestimme Frequenz, die durch deinen Körper vibriert. Du gelangst so in einen meditativen, entspannten Zustand. Beim Sound Bath müsst ihr weder spirituell sein noch irgendwelche Meditationserfahrungen haben.

Willkommen sind alle, die Lust auf Klänge haben und vom Alltag abschalten wollen.

 

Tribal Fusion Bellydance

Workshopleitung: Christin Hasenpusch

Samstag, den 24.10.2020 von 14.30 bis 16.00 Uhr

…ist eine moderne Tanzform, bei der Elemente aus dem Modern Dance und Contemporary mit den Körperisolationen und Bewegungen aus dem orientalischen Tanz verbunden werden.

Getanzt wird zu moderner Musik. Durch den starken Fokus auf die einzelnen Körperbereiche (Bauch, Becken, Arme…) ist die Tanzstunde ein anspruchsvolles Training für den ganzen Körper. Getanzt wird in bequemer Kleidung und auf Socken oder Tanzschläppchen.

Fitte Mitte

Workshopleitung: Sina Jendoubi-Otto

Sonntag den 25.10.2020 von 10.30 bis 12.30 Uhr

In diesem Kurs wenden wir uns dem Geheimnis "Beckenboden" zu. Eine starke Beckenbodenmuskulatur ist für viele Körperfunktionen sehr wichtig. Sie stützt die Bauch- und Beckenorgane und ist u.a. an unserer Körperhaltung beteiligt. Viele Menschen können allerdings nichts mit dem Beckenboden anfangen, da sie nicht wissen, wo er sich befindet oder sie sehen ihn sogar als Tabuzone an.

Ein jahrelanges Ignorieren des Beckenbodens kann Konsequenzen wie beispielsweise Schmerzen in Unterleib und Rücken, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Blasensenkung oder sogar eine Blasenschwäche hervorrufen.

In diesem Kurs schauen wir uns den physiologischen Aufbau des Beckenbodens, seine Funktionen und die spannenden faszialen Zusammenhänge im Körper an. Eine Übungssequenz, die den Beckenboden, die Körpermitte und Rücken stärkt, rundet den Workshop ab.

Bei Interesse wird ein regelmäßiger Kurs entstehen.

Tanzworkshop

Workshopleitung: Aniana Kosa

Freitag, den 06.11.2020 von 19.00 bis 20.30 Uhr

Bereits als kleines Mädchen von drei Jahren packte mich die Leidenschaft fürs Tanzen. Sie hat mich nie wieder losgelassen, und die professionelle Tänzerin von einst steckt immer noch in mir. Diese Leidenschaft möchte ich mit euch teilen. Wer gerne tanzt und "Spass am Zappeln" hat, den lade ich herzlich ein, dabei zu sein. Euch erwarten einzigartige Choreos zu Prince und Kiss.

Stärke deine Weiblichkeit und Selbstliebe

Yoga – Workshop

Workshopleitung: Sarah Crisandt

Samstag den 07.11.2020 von 14.00 bis 16.00 Uhr

Die wichtigste Beziehung in deinem Leben ist die zu dir selbst.

In diesen Workshop geht es darum, deine Weiblichkeit und Selbstliebe zu stärken. Wir stärken diese Eigenschaft der Selbstliebe und Annahme mit sanftem Hatha-Yoga, Selbstmassage und Kundalini Meditation. Die Yoga Praxis richtet sich auf dein Herz-Chakra, das sogenannte Anahata-Chakra. Das Herz-Chakra ist das energetische Zentrum für bedingungslose Selbstliebe und ein "In-Kontakt-kommen" mit deinen inneren Wünschen. Die Selbstmassage an Brüsten und Füßen bringt dich wieder mehr in Verbindung mit deinem eigenen weiblichen Körper. In der Kundalini-Meditation singen wir das Mantra Adi Shakti, das die weibliche Energie stärkt.

FaYo Dynamisches Faszienyoga

Workshopleitung: Sina Jendoubi-Otto

Sonntag den 15.11.2020 von 10.30 bis 12.30 Uhr

Mit dieser Yoga-Praxis dehnen, federn, wippen und schwingen wir in den Asanas, um unser Fasziengewebe aufzulockern. Geschmeidige Faszien beugen Verspannungen vor - besonders im Nacken-, Schulter- und Rückenbereich - und können Beschwerden lindern!

Zu Beginn des Workshops klären wir zunächst, was Faszien sind und wo sie im Körper verlaufen. Das Thema Ernährung in Bezug auf Faszien wird ebenfalls eine Rolle spielen.

Sei gespannt auf einen FaYo Sonnengruß, der dir neue Winkel in deinem Körper offenbart und eine "Asanaspraxis mit Aha-Effekt". Wir praktizieren ohne Faszienrollen, aber dennoch abwechslungsreich und mit viel Spaß.

Im Anschluss kommst du in den Genuss von Yoga Nidra - dem Yogischen Schlaf. Eine Technik, mit der wir auf körperlicher und mentaler Ebene einen tieferen Entspannungszustand erreichen können als mit dem dir vielleicht bisher bekannten Shavasana (Endentspannung) am Ende eines Kurses. Ebenfalls können sich hier gute Vorsätze besser verankern!

Bist du neugierig geworden? Dann sichere dir schnell deine Matte!

Diese Praxis ist nicht für Teilnehmer mit erhöhtem Blut- oder Augeninnendruck, mit akuten Schmerzen oder in der Schwangerschaft geeignet! Wenn du dir nicht sicher bist, ob du an diesem dynamischen Kurs teilnehmen kannst, kontaktiere Aniana oder Sina gerne vorab.

Ballet / Barre Workout

Workshopleitung: Christin Hasenpusch

Samstag, den 21.11.2020 von 15.00 bis 16.00 Uhr

… ist ein Ganzkörpertraining, dass sich an Figuren und Bewegungen aus dem klassischen Ballett anlehnt und mit Yoga und Pilates kombiniert wird. Tanzerfahrung ist nicht notwendig. Trainiert wird in enganliegender Sportbekleidung und auf Socken zu moderner Klaviermusik.

Rückenmassage für Paare

Workshopleitung: Zlatka Schuknecht

Samstag den 12.12.2020 von 14.00 bis 16.00 Uhr

Wann hat dein Partner dich zuletzt massiert? Oder wann hast du deinen Partner zuletzt massiert? Lange her? In diesem Workshop sind beide gefragt. Durch die Bewegung und Berührung werdet ihr entspannter und baut Stress ab. Das Wohlbefinden verbessert sich und die Gesundheit wird gefördert. Findet es für euch heraus! Unter Anleitung wird jeder Partner in entspannter Atmosphäre massiert.

Bringt bitte große Bade- bzw. Saunahandtücher mit. Dicke Socken und leichte Kleidung wären perfekt.

Zum Abschluss gibt es eine Kurzanleitung für zu Hause.

Yin Yoga mit Faszien Rolle

Workshopleitung: Sina Jendoubi-Otto

Sonntag den 20.12.2020 von 10.30 bis 12.30 Uhr

In diesem Workshop widmen wir uns den tiefsitzenden Strukturen in unserem Körper - den Faszien. Faszien kleiden unseren ganzen Körper aus, aber durch mangelnde Bewegung und stundenlanges Sitzen verkleben sie. Die Folge davon können chronische Verspannungen und Schmerzen sein. Das Arbeiten mit der Faszienrolle und den Faszienbällen hilft, die Verklebungen zu lösen und verstärkt zusätzlich die Wirkung von Yin Yoga, dem Yoga-Stil den wir anschließend praktizieren werden.

Yin Yoga ist ein ruhiger und meditativer Stil, der hauptsächlich im Sitzen und im Liegen durchgeführt wird. Die Positionen werden mindestens drei Minuten passiv gehalten und greifen so auch schon in die tieferen Strukturen! Der Fokus beim Yin Yoga liegt sowohl auf dem körperlichen Loslassen, da wir ohne Muskelkraft arbeiten als auch auf dem mentalen Loslassen, da wir unsere Aufmerksamkeit komplett nach innen richten.

Nach einer kurzen theoretischen Einführung rollen wir unseren Körper mit Faszienrolle und -bällen ab und genießen dann eine ausgedehnte Yin-Yoga-Praxis. Eine Entspannungsphase am Ende rundet den Workshop ab.

Eigene Faszienrollen oder-bälle können gerne mitgebracht oder kostenlos vor Ort ausgeliehen werden.

Jeder kann mitmachen. Also sichere dir schnell deine Matte!

Mental Yin Yoga

Ein Jahresrückblick

Workshopleitung: Sina Jendoubi-Otto

Sonntag den 10.01.2021 von 15.00 bis 18.00 Uhr

In diesem Workshop wollen wir durch alle fünf Elemente und ihre zugehörigen Jahreszeiten reisen und dabei unsere Höhen und Tiefen des vergangenen Jahres Revue passieren lassen. Eine schöne Gelegenheit, um zwischen den Jahren inne zu halten und mit einem liebevollen Blick auf das zurückzuschauen, was wir im letzten Jahr alles gemeistert haben.

Zu Beginn steht eine kurze theoretische Einführung, da Yin Yoga Praxis eine Verbindung zur Traditionellen Chinesischen Medizin hat.

Mit einem neugierigen Blick schauen wir auf das kommende Jahr und seine bevorstehenden Ereignisse. Die einzelnen Stationen wird jeder Teilnehmer für sich schriftlich festhalten. Ein Selbsttest, um deine (wahrscheinliche) Element-Zugehörigkeit zu erfahren, ist inklusive.

Sei daher gespannt auf eine abwechslungsreiche Mental-Yin-Yoga-Praxis.

Abschließen werden wir mit dem Yogischen Schlaf, dem Yoga Nidra.

Ich freue mich darauf, dir zu begegnen!